- Anzeige -

Neuzulassung

Neuzulassung von Kraftfahrzeugen: Wie funktioniert das?

Sie wollen ein neues Fahrzeug aus Deutschland erstmals für den Strassenverkehr zulassen? Bei einem Neufahrzeug mit der Betriebserlaubnis bzw. EG-Betriebserlaubnis muss die Zuteilung eines amtlichen Kennzeichens beantragen werden. Eine Vorführung des Kraftfahrzeugs ist dabei nicht erforderlich. Sie können den Antrag auf Zulassung persönlich oder auch durch einen Vertreter (z. B. ein Kfz-Zulassungsdienst) stellen (Vollmacht wird benötigt). Wenn Sie vor der Neuzulassung ein Wunschkennzeichen reservieren möchten, kann dies je nach Angebot der Kfz-Zulassungsbehörde persönlich, schriftlich oder telefonisch sowie als Online-Dienst über das Internet erfolgen.

Die Zulassungsbescheinigungen Teil I / II ersetzen den bisherigen Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief. Diese werden bei Änderungen wie Halter­wechsel, Ummeldung oder Eintragung von technischen Änderungen am Fahrzeug durch die neuen Zulassungsbescheinigungen ersetzt. Grundsätzlich bestehen die Kfz-Zulassungsstellen auf ein Lastschrifteinzugsverfahren für die­ Kfz-Steuer. Wen Sie alle Kriterien erfüllen steht für die Neuzulassung nichts mehr im weg.

Um ein Fahrzeug für den Strassenverkehr zuzulassen, benötigen Sie folgende Dokumente:

Was sollten Sie noch wissen?

  • Bei Minderjährigen ist zu beachten: Eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern/ des Vormun­des, Ausweisdokumente des Minderjährigen und der Eltern/des Vormundes
  • Bei Vereinen ist zu beachten: Ein Auszug aus dem Vereinsregister
  • Bei Firmen ist zu beachten: Die Gewerbeanmeldung und ein Auszug aus dem Handelsregister
  • Bei juristischen Personen ist zu beachten: Ein Handelsregisterauszug und eine Kopie des Personalausweises eines Vertretungsberechtigten
  • Bei freiberuflicher Tätigkeit ist zu beachten: Ein Nachweis durch eine Kammer, zum Beispiel Ärztekammer, und Personalausweis eines Vertretungsberechtigten

Was kostet die Dienstleistung?

  • Neuzulassung ABE 1 bzw. K: 26,30 Euro (mit allgemeiner Betriebserlaubnis)
  • Neuzulassung ABE 2 bzw. A: 36,50 Euro (mit allgemeiner Betriebserlaubnis und
    Technik)
  • Neuzulassung ABE 3 bzw. E: 41,60 Euro (ohne allg. Betriebserlaubnis und Technik)

Zusätzlich kommen weitere Gebühren für Reservierungen, Wunschkennzeichen, Plaketten, Siegel etc. von max. 15,00 Euro hinzu.

Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?

Sie können folgende Zahlungsmöglichkeiten nutzen:

  • Bargeld
  • EC-Karte
  • giropay
  • PayPal
  • Mastercard
  • Visacard

Bearbeitungsdauer:

Sofort

Zulassungsdetails dient nur zu Informationszwecken, um Sie bei Ihrer Kfz-Zulassung zu unterstützen. Alle Informationen, einschließlich Preise und Öffnungszeiten, können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Informationen bei zulassungsdetails.de basieren auf Informationen, die von den Kfz-Zulassungsstellen und deren Websites gesammelt und / oder erhalten wurden. Wir sind keine Behörde/Vertreter eines der oben genannten Dienstleister. Wir sind keine Versicherungsvermittler, Finanz-, Investment- oder Rechtsberater, sondern nur der Tippgeber. Sie können uns gerne Fehler, Anmerkungen, Vorschläge oder Aktualisierungen melden. Nutzen Sie hierzu unsere Kontaktseite. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Nutzen Sie hierzu unsere Kontaktseite.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

BELIEBTE KFZ-ZULASSUNGEN

Kfz-Zulassungsstelle Eberswalde

Kontaktdaten des Straßenverkehrsamt Eberswalde Kfz-Ortskennzeichen: EW (Kennzeichen-Liste)Adresse: Am Markt 1, 16225 EberswaldeFührerscheinstelle: Am Markt 1, 16225 EberswaldeTelefonnummer: 03334 214-1466Faxnummer: 03334 214-2466E-Mail: kfz-fe@kvbarnim.deWebseite: Offizielle Seite der Zulassungsstelle EW - Wunschkennzeichen reservieren...

KFZ-FORMALITÄTEN

Umweltplakette jetzt online bestellen!

Die Umweltplakette - Feinstaubplakette Seit März 2007 tritt die Verordnung in Kraft zur Kennzeichnung der Fahrzeuge mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung (35. BImSchV). Gründe für...

Fahrtenbuchauflagen

Fahrtenbuchauflage: wann und wie muss ein Fahrtenbuch geführt werden? Das Fahrtbuch kann in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen gemäß § 31a Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StZVO) als Folge einer...

Erteilung von Halterauskünften

Fahrzeughalter ermitteln: Wer erhält wann eine Auskunft aus dem Fahrzeugregister? Wie die Behörden und Anwälte bei der Fahrzeughalter Ermittlung vorgehen: Verkehrsordnungswidrigkeiten, Schadensersatzansprüche nach einem Unfall, Kraftstoffdiebstahl,...

Führerscheinstelle Fahrerlaubnis

Führerschein beantragen – Was Sie bei der Erteilung beachten müssen? EU-Führerschein und Internationalen-Führerschein beantragen: Kosten, Tipps und mehr. Den Führerschein können Verkehrsteilnehmer aus verschiedensten Gründen neu...

KFZ-RATGEBER

Aktueller Bußgeldkatalog und Bußgeldrechner 2022

Geschwindigkeitsüberschreitung - Bußgeldkatalog Wer sich nicht an die Temporegeln hält, muss mit sehr hohen Bußgeld Strafen rechnen. Wird das Auto durch eine Geschwindigkeitsüberschreitung im Straßenverkehr...

Kfz-Zulassungsdienst

Kfz Zulassungsdienst Sie haben sich ein neues Fahrzeug gekauft oder sind mit Ihrem Fahrzeug in einen anderen Zulassungsbezirk gezogen, dann müssen Sie bei der örtlichen...

Impfpass – Impfausweis jetzt Online Bestellen

10 besten Impfausweise für den Urlaub Internationale Impfpässe und Impfausweise online Kaufen Welcher Impfpass, Impfbuch oder Impfausweis sind die besten für den Urlaub? Sie suchen den...

10 besten Winterreifen im Vergleich

Winterreifen Bestseller 2022 • Die Top 10 besten und meistverkauften Winterreifen bei Amazon Seit 2010 gilt in Deutschland eine situative Winterreifenpflicht: Bei Schneeglätte, Schneematsch, Glatteis,...

Geschwindigkeitsüberschreitung

Geschwindigkeits­überschreitung: Zu schnell gefahren? Das sagt der Bußgeldkatalog Für viele ausländische Autofahrer sind Deutsche Autobahnen sehr beliebt, es gibt hier unzählige Möglichkeiten, ohne Geschwindigkeitsbegrenzung einmal...
- Anzeige -